Wir sind immer auf der Suche nach jungen Talenten!

Lehre bei Hartl Haus

Hartl Haus bildet seit vielen Jahren Lehrlinge aus und ist damit ein wichtiger Faktor im Ausbildungsangebot der Region. Bei der Lehrlingsausbildung legen wir großen Wert auf hohes Niveau und bilden qualifizierte Fachkräfte am aktuellen Stand der Technik aus. Weiterbildung, Höherqualifizierung und Karriere mit Lehre sind bei Hartl Haus keine Schlagworte, sondern gelebte Praxis.

Jährlich werden 4-6 Lehrlinge in den Berufen Fertighausbauer & Zimmerer, (Doppellehre Fertighausbauer/Zimmerer), Tischler und Tischlereitechniker aufgenommen.

Außerdem sind Sonderformen, wie die Lehre mit Matura oder eine verkürzte Lehre nach der Handelsschule möglich. Der Weg zur Lehre bei Hartl Haus führt über eine Schnupperwoche bei der Jugendliche ab der 8. Schulstufe in den Betrieb und ihren Wunschberuf hineinschnuppern können. 

Lehrlinge bei der Arbeit

WIR BIETEN

TOP AUSBILDUNG

Lehrlingsausbildung in einem innovativen Unternehmen mit modernem Maschinenpark

Jobrotation

Dadurch bekommen unsere Lehrlinge einen tiefen Einblick in viele Bereiche des Berufsbildes

Attraktive Entlohnung

Attraktive Lehrlingsentschädigung nach Kollektivvertrag der holzverarbeitenden Industrie

ERfolgsprämien

Besondere Leistungen in Berufsschule und bei der Lehrabschlussprüfung werden belohnt

Lehrabschluss

Überkollektivvertragliche Entlohnung bei Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg

WIR Erwarten

handwerkliches Geschick

gute Mathematikkenntnisse und räumliches Vorstellungsvermögen

körperliche Fitness und Ausdauer

Schwindelfreiheit (Fertigteilhausbauer)

überdurchschnittliches Engagement und Leistungsbereitschaft

Schnupperwoche bei Hartl Haus

SCHNUPPERWOCHE

Mit der Auswahl des Lehrberufes treffen Jugendliche eine wichtige Entscheidung für den weiteren Ausbildungs- und Lebensweg. In einer sogenannten berufspraktischen Woche oder „Schnupperlehre“ haben Jugendliche bereits ab der 8. Schulstufe die Möglichkeit in den Berufsalltag „hineinzuschnuppern“. Durch Zuschauen, Fragen stellen und selbst ausprobieren können interessierte Jugendliche den Wunschberuf im Arbeitsalltag kennen lernen.

Auch in den Ferien

Bei HARTL HAUS können die Schüler in die Lehrberufe Tischler, Tischlereitechniker und die Doppellehre Zimmerer/Fertighausbauer eine Woche „hineinschnuppern“ und erhalten dadurch wichtige Einblicke in die Arbeitswelt und Arbeitsweise ihres Wunschberufes. Die Jugendlichen lernen im wechselnden Stationenbetrieb mit verschiedenen Ausbildern den Ablauf der Lehrzeit bei HARTL HAUS kennen.

Dies kann während der normalen Unterrichtszeit oder auch in den Ferien erfolgen.

Bewerbung & Info

Weitere Informationen und Bewerbung bei:

Dr. Mag. Brigitte Wögenstein, Tel: 02849/8332-216, E-Mail: bewerbung(at)hartlhaus.at 

Leitung Personalabteilung - Frau Wögenstein